Herzlich willkommen beim VLKKD!

Im "Verband Leitender Kinder- und Jugendärzte und Kinderchirurgen Deutschlands" (VLKKD) sind Leitende Ärzte von Kinder- und Jugendkliniken und –Abteilungen und von kinderchirurgischen Kliniken zusammengeschlossen.

In enger Zusammenarbeit mit den großen pädiatrischen und kinderchirurgischen Fach- und Berufsverbänden engagiert sich der VLKKD für den Erhalt und die Weiterentwicklung der stationären und ambulanten Kinder-und Jugendmedizin.

Zusammenarbeit

In enger Zusammenarbeit mit den großen pädiatrischen und kinderchirurgischen Fach- und Berufsverbänden engagiert sich der VLKKD für den Erhalt und die Weiterentwicklung der stationären und ambulanten Kinder-und Jugendmedizin. 

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten des VLKKD zählen Arbeitstagungen, Fortbildungsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, um die Belange der öffentlichen Gesundheitsfürsorge für Kinder und Jugendliche zu vertreten. Der VLKKD sorgt weiterhin für die Förderung und den Austausch wissenschaftlicher und struktureller Erkenntnisse auf dem Gebiet der klinischen Pädiatrie und Kinderchirurgie.

Besonderheiten unseres Fachs

Die Besonderheiten unseres Faches, großes Diagnosespektrum und vergleichsweise geringe Fallzahlen, erfordern spezielle Versorgungsstrukturen, die sich von denen der Erwachsenenmedizin deutlich unterscheiden. Um eine flächendeckende Versorgung einerseits und ein qualitativ hochwertiges medizinisches Angebot auch für die Versorgung seltener Erkrankungen andererseits sicherzustellen und weiterentwickeln zu können, sind vernetzte Versorgungsstrukturen unter Anbietern unterschiedlicher Spezialisierungs- und Leistungsumfänge im ambulanten und im stationären Versorgungsbereich notwendig.

Ziele

Stark verkürzte Liegezeiten und fluktuierende Auslastung machen die Vorhaltung eines differenzierten medizinischen Angebots in der Kinder- und Jugendmedizin ökonomisch immer schwieriger und führen Kinderkliniken und kinderchirurgische Abteilungen in bedenklichem Maße ins wirtschaftliche Abseits. Deshalb muss die Vorhaltung von medizinischen Leistungen für Kinder und Jugendliche als Bestandteil der Daseinsvorsorge ökonomisch besondere Berücksichtigung finden.

Kinder- und Jugendmedizin ist nicht denkbar ohne Berücksichtigung der psychosozialen Situation, der Eltern und des familiären Umfelds. Deshalb setzt sich der VLKKD für die bestmögliche, kindgerechte medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention ein und vertritt diese Ziele gegenüber Kostenträgern und Politik.

VLKKD

Mitglied werden

wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Termine

 

Präsident des VLKKD

Prof. Dr. Andreas Trotter
Mail : andreas.trotter@glkn.de

Kontakt

Beate Maile
Tel. +49 7731/892800
Mail : beate.maile@glkn.de


Anschrift

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Klinikum Singen
Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit
Virchowstr. 10, 78224 Singen